Startseite Gartencafé Gartenkultur Gartenreisen Gartenbücher Gartenbilder Gartenkolumne in der SVZ Medien über uns Gartenbrief Kontakt Anfahrt Impressum


Sonntagsgrün Surftipps:

News


Winterlinge als Vorboten


  06.03.2017 - Aufräumen und neu durchstarten – was im Leben gekonnt sein will, gilt für den eigenen Garten nicht minder.

Am Südgiebel unseres Hauses starteten wir im Herbst letzten Jahres einen Großeinsatz. Die Bepflanzung dort war über die Jahre verwildert, eine Goldnessel hatte fast alles überwachsen und inzwischen selbst den Schlängelweg unkenntlich gemacht. Wenn wir diesen Gartenraum neu erobern wollten, half nur noch eine grundsätzliche Zäsur. Also entfernten wir sämtliche Pflanzen und arrangierten das Areal neu. Zusammen mit der Begrenzung zum Nachbargrundstück lässt die halbhohe Bretterwand nun ein neues Raumgefühl entstehen. Mit Holzbegrenzungen wurden klar drei Beete definiert, zur Backsteinwand mit Tisch, ein paar Kübelpflanzen und einem Stuhl ein kleiner Sitzplatz gestaltet. Der wird in den nächsten Frühlingswochen, wenn die alles überdachende Roßkastanie noch unbelaubt ist und die Mittagssonne die Wand schon wärmt, seinen Charme haben. Noch sind die drei Beete unbepflanzt; zur Bodenverbesserung habe ich den stark durchwurzelten Bereich im Herbst lediglich mit einer dicken Schicht geschredderten Laubs bedecken können. Durch das hat sich in den letzten Wochen eine ganze Ansammlung von Winterlingen gekämpft. Wie kleine Sonnen scheinen sie mir über der braunen Blätterschicht entgegen, erwärmen mein Gärtnerinnenherz, sind Vorboten des Kommenden. Und lassen mich davon träumen, wie sich der bepflanzte Bereich in ein paar Wochen verändert haben wird, wie der eigene Garten um ein Stück schöner wird.

Die Kolumne von Beate Schöttke-Penke finden Sie immer montags in der SVZ.




Weitere News:
» Elegante Schönheit
» Vom Mut zum träumen
» Moment mal: Endspurt in der Gartensaison
» Späte Blüten für Bienen
» Moment mal: Blumenzwiebeln zuhauf beim Markt

Sonntagsgrün Buchtipps

Offene Gärten in Mecklenburg
März 2009
Eine liebevoll zusammengstellte Reise durch das BUGA-Land Mecklenburg-Vorpommern. Fünfundzwanzig dieser mecklenburgischen Refugien eröffnet dieser Text-Bildband dem Leser und Betrachter.
weitere Infos
Offene Gärten zwischen Müritz und Usedom
September 2011
Faszinierend und inspirierend präsentieren sich 23 "Offene Gärten" zwischen Muritz und Usedom in diesem opulenten Text-Bildband. Jeder Garten bietet fantastische Ansichten und interessante Geschichten leidenschaftlicher Gärtner.
weitere Infos
Schönste Küstengärten
März 2014
Für einen großen Bildband bereiste das Autorenteam schöne Küstengärten entlang der Nord- und Ostseeküste. Dabei erlebten sie: das nördliche Niedersachsen, Schleswig-Holstein und Mecklenburg-Vorpommern haben weit mehr zu bieten als lange weiße Strände und charmante kleine Orte.
weitere Infos

 

Sonntagsgrün  |  Beate Schöttke-Penke  |  Alte Dorfstraße 5  |  19069 Drispeth  |  Telefon: 03867-6508  |  E-Mail: info@sonntagsgruen.de