Startseite Gartencafé Gartenkultur Gartenreisen Gartenkolumne in der SVZ Gartenbrief Kontakt / Anfahrt Impressum


Sonntagsgrün Surftipps:

News


Gärten in meinem Herzen


  23.10.2017 - Manche Menschen sagen, mein Garten sei ein Paradies. Andere schreiben mir, mein Garten sei „in ihrem Herzen“ hängen geblieben.

Natürlich freue ich mich, solche Worte zu hören. Und doch beschämen sie mich auch. Was soll ich dazu sagen? Ich freue mich, wenn unser Garten Emotionen auslöst, wenn nicht nur wir uns darin wohl fühlen. Es ist mir eine Freude, wenn ich das Gefühl habe, da ist ein Funken übergesprungen, da merkt jemand, wie wichtig ihm ein gutes Stückchen Erde unter den Füßen ist. Und am schönsten ist es, wenn man mit Gleichgesinnten in Fachgespräche „abgleitet“. Das kann dann endlos werden.
Wenn ich ehrlich bin, ist mir auch eine ganze Reihe von Gärten im Herzen hängen geblieben. Den Garten von Christian K. bei Rehna werde ich immer mit mir herumgetragen, habe ich durch ihn das Thema Garten doch erst für mich entdeckt. Im Garten von Gudrun S. bei Ahrensbök komme ich auf eine eigentümliche Art sofort zur Ruhe und vergesse die Welt da draußen. Der Garten meiner Freundin S. südlich von Schwerin ist in meinem Herzen, weil wir dort schon öfters gefachsimpelt haben, wie man ihn bessern könnte. Den Garten von Fenna Graf in Sprangsrade mag ich, weil in ihm der holländische Gartengeschmack sehr präsent ist. Vom Garten des Ehepaares Fey südlich von Berlin bin ich begeistert, weil auf kleiner Fläche so viele Gartenideen umgesetzt worden sind. Im Garten vom Ehepaar K. am Pinnower See spürte ich den Kraftort, der er ist… Diese Aufzählung – so wird mir bewusst - könnte munter weiter gehen. Schön zu wissen, dass so viele Gärten ihre Spuren in mir hinterlassen haben. Und weiter wirken auf mein eigenes Stück Erde.

Die Kolumne von Beate Schöttke-Penke finden Sie immer montags in der SVZ.




Weitere News:
» Gehen Sie auf Reisen!
» Rätselraten um Pflanzen
» Die Gärtnerin in Winterruhe?
» Die Schöne vom Heidensee
» Meine Taglilie des Jahres

 

Sonntagsgrün  |  Beate Schöttke-Penke  |  Alte Dorfstraße 5  |  19069 Drispeth  |  Telefon: 03867-6508  |  E-Mail: info@sonntagsgruen.de