Startseite Gartencafé Gartenkultur Gartenreisen Gartenbücher Gartenbilder Gartenkolumne in der SVZ Medien über uns Gartenbrief Kontakt Anfahrt Impressum


Sonntagsgrün Surftipps:

Die schönsten Gärten an
Deutschlands Küsten entdeckt

Buchprojekt von Beate Schöttke-Penke und Christian Lehsten verwirklicht

Auf zu neuen Ufern lautete das Recherchemotto von Beate Schöttke-Penke und Christian Lehsten im Sommer 2013. Denn die Autorin und der Fotograf nahmen ein neues Buch über Gärten diesseits und jenseits der ehemaligen innerdeutschen Grenzen in Angriff. Für einen großen Bildband, der im Frühjahr 2014 im Verlag der Deutschen Verlagsanstalt erschienen ist, bereiste das Autorenteam  schöne Küstengärten entlang der Nord- und Ostseeküste. Dabei erlebten sie: das nördliche Niedersachsen, Schleswig-Holstein und Mecklenburg-Vorpommern haben weit mehr zu bieten als lange weiße Strände und charmante kleine Orte.

Deutschland schönste Küstengärten

Seit einigen Jahren sind beeindruckende Gartenanlagen entstanden, die sich regelmäßig für Besucher öffnen. Das Buch porträtiert 26 Gärten entlang der deutschen Nord- und Ostseeküste in Wort und Bild. Die meisten Anlagen werden zum ersten Mal überhaupt in einem Buch vorgestellt. Die grünen Refugien sind nicht nur anschaulich beschrieben, der Leser erfährt auch viel über die gärtnerischen Vorhaben der Besitzer. Dabei haben die Autoren Wert auf eine spannungsvolle Mischung gelegt: von modernen Staudengärten über romantische Rosengärten bis zu traditionellen Bauerngärten. Sämtliche Gartenanlagen sind in prächtigen Bildern eingefangen.


 
Zum Vergrößern auf die Bildmotive klicken.

Alle Fotos: © Christian Lehsten
 

Vier Bücher zu offenen Gärten in Mecklenburg-Vorpommern erschienen

Seit 2009 haben die Autorin Beate Schöttke-Penke und der Fotograf Christian Lehsten inzwischen vier Bücher über Offene Gärten in Mecklenburg-Vorpommern veröffentlicht. Ihrem ersten Buch 2009 über "Offene Gärten in Mecklenburg" pünktlich zur Bundesgartenschau in Schwerin folgte im Herbst 2011 ein Buch über den östlichen Teil Mecklenburg-Vorpommerns: Unter dem Titel "Offene Gärten zwischen Müritz und Usedom" beschreiben Sie wieder über 20 Garten- und Lebensgeschichten, die unterschiedlicher nicht sein könnten. Beide Bücher sind im Steffen-Verlag erschienen.


In dem Buch "Ein stimmungsvoller Rosengarten" wird Christian Korsch porträtiert, der seinen Paradiesgarten bei Rehna alljährlich für Besucher öffnet.        Foto: C. Lehsten

In der Reihe DAS GARTENPORTRÄT aus dem Verlag Deutsche Verlagsanstalt veröffentlichte das Autorenteam bislang zwei Bücher. Der Vorstellung des Paradiesgartens in Brützkow bei Rehna, den der Gartenkünstler Christian Korsch über zehn Jahren öffnete, folgte im Frühjahr 2012 die Porträtierung des großen Gartens rund um das Gutshaus in Landsdorf, dessen Verschönerung das Ehepaar Angela und Gerd Schäfer in Angriff genommen hat.

Alle bisher erschienenen Bücher sind erhältlich z.B. bei Amazon.

Sonntagsgrün Buchtipps

Ein stimmungsvoller Rosengarten
Februar 2011
In lebendigen Texten und hinreißenden Fotos schildert das Buch Schönheiten und Besonderheiten der zahlreichen Gartenbereiche und einmaligen Pflanzenkombinationen des Rosengartens des Gartenkünstlers Christian Korsch.
weitere Infos
Ein Garten mit vielen Stimmungen
Februar 2012
Der Garten in Landsdorf ist ein Geheimtipp in Mecklenburg-Vorpommern. Die Autorin schildert detailliert, wie der einstige Gutsgarten nach jahrzehntelanger Verwahrlosung zu seiner heutigen Schönheit gefunden hat.
weitere Infos
Schönste Küstengärten
März 2014
Für einen großen Bildband bereiste das Autorenteam schöne Küstengärten entlang der Nord- und Ostseeküste. Dabei erlebten sie: das nördliche Niedersachsen, Schleswig-Holstein und Mecklenburg-Vorpommern haben weit mehr zu bieten als lange weiße Strände und charmante kleine Orte.
weitere Infos

 

Sonntagsgrün  |  Beate Schöttke-Penke  |  Alte Dorfstraße 5  |  19069 Drispeth  |  Telefon: 03867-6508  |  E-Mail: info@sonntagsgruen.de