Startseite Gartencafé Gartenkultur Gartenreisen Gartenbücher Gartenbilder Gartenkolumne in der SVZ Medien über uns Gartenbrief Kontakt Anfahrt Impressum


Sonntagsgrün Surftipps:

Gartenhöhepunkte am Niederrhein

4-Tage-Fahrt: Wir besuchen fünf herausragende Privatgärten, De Tuinen van Appeltern und die Gärtnerei von Marcel de Wagt in Holland

Termin: 22. bis 25. Mai 2017 

Für diese Fahrt gibt es eine ausführliche Reisebeschreibung, die Interessierte anfordern können.

Start:      22. Mai 2017, 7 Uhr Hauptbahnhof Schwerin
Ankunft: 25. Mai 2017, 20 Uhr Hauptbahnhof Schwerin
Zu- und Ausstiegsmöglichkeiten entlang der B 321 zwischen Schwerin und Bandenitz und entlang der A 24 zwischen Hagenow und Gallin

Leistungen:
An- und Abfahrt und alle Ausflugsfahrten im 36er Reisebus des WM-Reisedienst Schwerin
3 x Übernachtungen im 4****Sterne-Hotel Rheinpark in Rees
Vormittäglicher Imbiss auf der Hinreise, 3 x Frühstück vom Hotelbuffet, 1 x Abendessen als Dinnerbuffet im Hotel, 1 x Lunchbuffet im Nierswalder Landhaus in Goch-Nierswalde, 1x Mittagessen im Gasthof Enning in Borken-Weseke, 2 x Kaffeetrinken im Café Rohdes Heuerhaus in Rieste und im Hofcafé Lindenhof in Kranenburg-Mehr,
Besuch/Eintritt/Führung in den Gärten Jamin-Sasssmanshausen in Gehrde, Lucenz/Bender in Bedburg-Hau, Imig in Bedburg-Hau, Bongers in Uedem-Uedemerbruch, De Tuinen van Appeltern/Niederlande, Gärtnerei Marcel de Wagt in Ottersum/Niederlande, Garten Picker in Borken-Weseke
Ausführliche Reiseunterlagen
Reiseleitung durch Beate Schöttke-Penke



Preis: 675 Euro im Doppelzimmer, 75 Euro EZ-Zuschlag

Die Reise findet statt, wenn sich mindestens 20 Interessierte finden. Maximal 28 Personen. 

Die Reise ist ausgebucht.
Sie können sich auf die Nachrückerliste setzen lassen.

 

Sie können die Reise am einfachsten über unser Kontaktformular buchen.

 

Sonntagsgrün Buchtipps

Ein stimmungsvoller Rosengarten
Februar 2011
In lebendigen Texten und hinreißenden Fotos schildert das Buch Schönheiten und Besonderheiten der zahlreichen Gartenbereiche und einmaligen Pflanzenkombinationen des Rosengartens des Gartenkünstlers Christian Korsch.
weitere Infos
Ein Garten mit vielen Stimmungen
Februar 2012
Der Garten in Landsdorf ist ein Geheimtipp in Mecklenburg-Vorpommern. Die Autorin schildert detailliert, wie der einstige Gutsgarten nach jahrzehntelanger Verwahrlosung zu seiner heutigen Schönheit gefunden hat.
weitere Infos
Offene Gärten in Mecklenburg
März 2009
Eine liebevoll zusammengstellte Reise durch das BUGA-Land Mecklenburg-Vorpommern. Fünfundzwanzig dieser mecklenburgischen Refugien eröffnet dieser Text-Bildband dem Leser und Betrachter.
weitere Infos

 

Sonntagsgrün  |  Beate Schöttke-Penke  |  Alte Dorfstraße 5  |  19069 Drispeth  |  Telefon: 03867-6508  |  E-Mail: info@sonntagsgruen.de