Startseite Gartencafé Gartenkultur Gartenreisen Gartenbücher Gartenbilder Gartenkolumne in der SVZ Medien über uns Gartenbrief Kontakt Anfahrt Impressum


Sonntagsgrün Surftipps:

Rosige Zeiten in Schleswig-Holstein

Wir besuchen vier Privatgärten, in denen Rosen unübersehbar den Ton angeben und doch durch vielfältige Staudenbepflanzungen ergänzt werden

Termin: 24. Juni 2017 (Anmeldeschluss 5. Juni 2017)

Wir besuchen eine Gärtnerin, die schon in Texas und Frankreich gegärtnert hat. Rund um das mit der Familie bewohnte Mehrgenerationenhaus ist ein 2800 Quadratmeter großer Garten mit naturnahem Gartenteich, formalem Senkgarten, Wasserbecken und Rosenpergola entstanden. Wir erleben einen Gartengestalter, der seit 1987 Kundenwünsche erfüllt und parallel dazu seinen 4000 Quadratmeter großen, romantischen Privatgarten angelegt hat: mit Heckengarten, Glyzinien-Laubengang, Brunnen, Wasserspielen und einer beeindruckenden Feldsteinbrücke über einen Teich. Wir besuchen das Rosenrefugium einer Gärtnerin, die sich aufs Sammeln verlegt hat: 1800 Rosen aller Arten und Klassen bewölkern inzwischen ihre 8000 Quadratmeter große grüne Oase, die das verloren gegangene Paradies ersetzen soll. Unseren Reisetag beschließen wir in einem Garten am Ratzeburger See, dessen Rosenschätze in den vergangenen jahren mit vielen Staudenlieblingen kombiniert wurden. Nicht wenige davon sind lieb gewonnene Erinnerungen an gemeinsame Reisen mit Gartenfreunden.

Start: 7 Uhr Rogahner Straße 66 b in 19061 Schwerin
Ankunft: 21 Uhr Rogahner Straße 66 b in 19061 Schwerin
Zu- und Ausstiegsmöglichkeiten entlang der B 104 zwischen Schwerin und Upahl und entlang der A 20 zwischen Upahl und Bad Segeberg

Leistungen:
Führungen in den Privatgärten Eber, Hövermann, Kropp und im Rosengarten Novalis
Frühstück im Garten Eber, Mittagessen im Gasthof Turmschänke Seedorf
Kaffeetrinken im Garten Kropp, Getränke auf der Fahrt
Fahrt im 36er Reisebus vom WM-Reisedienst Schwerin
Reisebegleitung durch Beate Schöttke-Penke

Preis: 135 Euro

Die Reise findet statt, wenn sich mindestens 20 Interessenten gefunden haben. Max. 29 Personen

27 Plätze gebucht. Noch 2 Plätze buchbar

 

Sie können die Reise am einfachsten über unser Kontaktformular buchen.

 

Sonntagsgrün Buchtipps

Schönste Küstengärten
März 2014
Für einen großen Bildband bereiste das Autorenteam schöne Küstengärten entlang der Nord- und Ostseeküste. Dabei erlebten sie: das nördliche Niedersachsen, Schleswig-Holstein und Mecklenburg-Vorpommern haben weit mehr zu bieten als lange weiße Strände und charmante kleine Orte.
weitere Infos
Ein Garten mit vielen Stimmungen
Februar 2012
Der Garten in Landsdorf ist ein Geheimtipp in Mecklenburg-Vorpommern. Die Autorin schildert detailliert, wie der einstige Gutsgarten nach jahrzehntelanger Verwahrlosung zu seiner heutigen Schönheit gefunden hat.
weitere Infos
Offene Gärten in Mecklenburg
März 2009
Eine liebevoll zusammengstellte Reise durch das BUGA-Land Mecklenburg-Vorpommern. Fünfundzwanzig dieser mecklenburgischen Refugien eröffnet dieser Text-Bildband dem Leser und Betrachter.
weitere Infos

 

Sonntagsgrün  |  Beate Schöttke-Penke  |  Alte Dorfstraße 5  |  19069 Drispeth  |  Telefon: 03867-6508  |  E-Mail: info@sonntagsgruen.de