Startseite Gartencafé Gartenkultur Gartenreisen Gartenkolumne in der SVZ Gartenbrief Kontakt / Anfahrt Impressum


Sonntagsgrün Surftipps:

Gartenhighlights bei und in Hannover

Die Herrenhäuser Gärten und der Berggarten in Hannover
stehen auf unserem Reiseprogramm sowie ein besonders
schöner Privatgarten mit großer Staudenvielfalt

Termin: 8. September 2018 (Evtl. Wiederholung am 9. September 2018)
Anmeldeschluss 17. August 2018

Wir erleben den Garten einer gebürtigen Polin, der ihr zur Heimat geworden ist. Auf 4500 Quadratmetern sind in großzügigen, fließenden Linien große Staudenbeete angelegt. Während sich die Fläche hinter dem Haus zu einem facettenreichen Schattengarten gemausert hat, bietet die zweite Gartenhälfte Platz für verschiedenste Sonnenlieblinge und Gräser, die zur Reisezeit ihren großen Auftritt haben. Bei dem Besuch des Berggartens in Hannover erfahren wir, wie Pflanzenjäger in dessen Auftrag unterwegs waren. Wir erkunden einen facettenreichen, botanischen Schatz mit 12 000 Arten und Sorten, mit Gehölzraritäten, Schmuckstauden und Sommerblumen, exotischen Kübelpflanzen und mehreren Schauhäusern. Hier wurde der ersten Präriegarten Deutschlands angelegt und ist ein artenreicher Staudengrund zu erleben. Wie barocker Formenreichtum und klassizistische Klarheit mit der Moderne des 20. und 21. Jahrhunderts harmonieren, erfahren wir anschließend bei einer Führung im Großen Garten. Er zählt heute zu den bedeutendsten Barockgärten Europas.

Der Berggarten in Hannover

Der Berggarten in Hannover

Start: 7 Uhr in Schwerin, Rogahner Straße 66 b
Rückkehr:
22 Uhr ebendort
Zu- und Ausstiegsmöglichkeiten entlang der B 321 zwischen Schwerin und Bandenitz
und entlang der A 24 zwischen Hagenow und Gallin

Leistungen:
Eintritt und Führungen im Garten Pristin, im Berggarten Hannover und im Großen Garten Hannover
Frühstück auf der Hinfahrt
Mittagessen im Café im Schafstall Bantorf
Kaffee trinken in der Schlossküche Herrenhausen
Getränke auf der Fahrt
Fahrt im 32er-Reisebus vom WM-Reisedienst Schwerin
Reisebegleitung durch Beate Schöttke-Penke
 
Reisepreis: 152 Euro
 

Die Reise findet statt, wenn sich mindestens 25 Interessierte finden. Max. 25 Personen

Noch 22 Plätze zu haben.

 

Zu jeder Fahrt gibt es eine ausführliche Beschreibung. Diese können Sie für Ihre Entscheidungsfindung anfordern.
Sie können die Reise am einfachsten über unser Kontaktformular buchen.
 

 

 

Sonntagsgrün  |  Beate Schöttke-Penke  |  Alte Dorfstraße 5  |  19069 Drispeth  |  Telefon: 03867-6508  |  E-Mail: info@sonntagsgruen.de