Startseite Gartencafé Gartenreisen Angebot für Gruppen Gartenbilder Gartenkolumne in der SVZ Gartenbrief Kontakt / Anfahrt Impressum Datenschutz


Sonntagsgrün Surftipps:

Archiv



23.04.2019 - Anke B., die für die Leser der Ludwigsluster Stadtbibliothek immer auf der Suche nach guten Gartenbüchern ist, streckt mir ein Buch entgegen: „Bin im Garten“ von Meike Winnemuth.



 

23.04.2019 - Noch 9 Tage, noch 8 Tage, noch... - das ist die Zeitrechnung, in der wir uns gerade befinden. Noch vier, noch drei, noch ... Tage bis zu unserem Saisonstart. Am 1. Mai beginnt unsere neue Garten- und Cafésaison. Um 12 Uhr geht die Pforte auf, ab 13 Uhr erfreut Nils Pfützner aus Mühlen Eichsen unsere Gäste mit Live-Musik. Bei hoffentlich frühlingshaftem Wetter laden wir Sie erneut dazu ein: Machen Sie blau bei uns im Grünen! In den letzten Wochen haben wir "den Dampfer" wieder flott gemacht. Der Garten hat ein frühlingshaftes Kleid angelegt. Hunderte Tulpen und Narzissen blühen um die Wette und wenn es das Wetter weiter so sommerlich gut mit uns meint, werden zu den Kirsch- und Äpfelbäumen möglicherweise schon die Tausenden Prärielilien blühen und die Obstwiese in ein Blau tauchen. Das wäre dann eine Premiere, denn normalerweise sind die Prärielilien erst Mitte Mai dran. Das Wetter meint es aber wieder sehr gut mit uns. Wie es letztes Jahr war, ist es dieses Jahr wieder gestartet - mit viel, viel, viel Sonne und Wärme und zu wenig Wasser. Nun, für einen Cafénachmittag ist das natürlich allerbestens. Genießen Sie den an einem der vielen Plätze für unsere Gäste. Sie werden sehen: Bei uns hat sich im Winter Einiges getan. Die Scheune hat ein Glashaus bekommen, in dem sich auch bei schlechtem Wetter gut sitzen lässt, ein paar Tische einen neuen Farbanstrich. Alles ist herausgeputzt worden und die drei Café-Frauen aus unserem Dorf stehen ebenfalls in den Startlöchern. Im Garten gibt es zwei neu bepflanzte Beete, die Funkiensammlung ist weiter angewachsen und für diejenigen, die ihren eigenen Bestand aufstocken wollen, haben wir unseren Bestand geteilt und Ableger gewonnen. Im kleinen Laden können Sie das neue Kolumnenbuch von Beate Schöttke-Penke in Augenschein nehmen oder aber eine der Mohnkapseln erwerben, die wir - aufgrund der wiederholten Nachfragen - nun einfach selbst herstellen. Aufgefrischt ist auch der Bestand an frostfesten Pflanztöpfen, die uns Erk Kanis von der Töpferei Küstenkeramik gefertig hat. Ausgesät und angezogen sind ebenfalls wieder Dutzende Tomatenpflanzen der Sorte Rutje, auf die wir schwören und die wir daher gern unter die Leute bringen möchten. Natürlich haben wir nach den Wintermonaten auch wieder ordentlich Lust, beim Kuchen-, Brot- und Flammkuchenbacken oder beim Torten- und Salatebasteln in die Vollen zu gehen. Seien Sie uns also auch in diesem Jahr willkommen: An jedem Sonntag ab 14 Uhr. Gruppen ab 20 Personen öffnen wir die Gartentür auch gern zu anderen Zeiten. Falls Sie daran interessiert sind, informieren Sie sich einfach unter dem neu eingefügten Link "Angebote für Gruppen".

weiterlesen



16.04.2019 - Kürzlich war ich in einen Garten eingeladen, dessen Gärtner ich sehr, sehr schätze. Gleich am Eingang zu seinem Gehöft erwartete uns Gäste ein Traum in Blau.


08.04.2019 - Meine Freundin wohnt an einer Bundesstraße. Ihr Gehöft ist umgeben von Äckern, die intensiv bewirtschaftet werden. Das trägt – wie wir wissen – leider nicht zum Insekten- und Vogelreichtum in der unmittelbaren Umgebung bei.


30.03.2019 - Kürzlich las ich: Das Wesen des Gartens liegt in seinem Potential! Genau das schätze ich am Gärtnern: Heute noch nicht wissen, was man morgen draus machen kann und will. Ein Beispiel gefällig?


Weitere Seiten: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 | Anzahl aller News: 280

News sortieren: Titel (A/D), Datum (A/D), Alle News anzeigen

Suchen

 

Sonntagsgrün  |  Beate Schöttke-Penke  |  Alte Dorfstraße 5  |  19069 Drispeth  |  Telefon: 03867-6508  |  E-Mail: info@sonntagsgruen.de