Startseite Gartencafé Gartenkultur Gartenreisen Angebot für Gruppen Gartenbilder Gartenkolumne in der SVZ Gartenbrief Kontakt / Anfahrt Impressum Datenschutz


Sonntagsgrün Surftipps:

Im Garten das eigene ICH ausleben

Wir besuchen vier Privatgärten, die spannungsvoll zeigen,
wie verschieden Vorstellungen vom eigenen Paradies sind

 

Termin: 10. August 2019
Anmeldeschluss 19. Juli 2019

Unser Reisetag: Gräser und Präriestauden sind das gärtnerische Steckenpferd von Anke Clark. Auch in einem 850 Quadratmeter großen Reihenhausgarten lässt sich mit solcherart Pflanzen eine tolle Atmosphäre schaffen, wovon wir uns bei einem Besuch überzeugen können. Hier werden wir auch frühstücken. In nur drei Jahren haben Patrick Steinkamp und Timo Stegelmann eine 1800 Quadratmeter große Wiese in einen stimmungsvollen Garten mit Teich und Sitzecken, Staudenarrangements und Feuerstelle und Natursteinwegen und sogar Hühnerhaltung verwandelt. Von dem eindrucksvollen Ergebnis überzeugen wir uns bei einem gemeinsamen Rundgang. Anschließend geht es zum Hotel Bucken am Boxberg, wo wir unser Mittag einnehmen. Im Altenjahner Kräutergarten soll sich das ganze Leben widerspiegeln. Das jedenfalls ist der Wille von Traute Struve, die seit 2006 ihr grünes Reich auf phantastische Weise und vielleicht auch ein wenig ver-rückt gestaltet. Hier genießen wir auch Kaffee und Kuchen. Ausklingen wird unser Reisetag im Garten Passopp in Struckdorf, einer früheren Zollstation. Um eine Reetdachkate hat das Besitzerpaar einen stimmungsvollen ländlichen Garten gestaltet, der traditionelle Elemente wie Gemüsegarten und Hühnerhagen mit modernen Anklängen wie formalen Wasserbecken vereint.

 

Im Altenjahner Kräutergarten

Start: 7 Uhr Rogahner Straße 66 b in Schwerin
Rückkehr:
21.30 Uhr ebendort
Zu- und Ausstiegsmöglichkeiten an der L 03 zwischen Schwerin und Upahl und der A 20 zwischen Upahl und Groß Sarau

Leistungen:
Eintritt und Führungen in den Gärten Clark Steinkamp/Stegelmann, Altenjahner Kräutergarten und Passopp-Strukdorf
Frühstück im Garten Clark,
Mittagessen im Restaurant Hotel Bucken,
Kaffee und Kuchen im Altenjahner Kräutergarten
Getränke auf der Fahrt
Fahrt im 36er-Reisebus vom WM-Reisedienst Schwerin
Reisebegleitung durch Beate Schöttke-Penke

Reisepreis: 142 Euro
 

Die Reise findet statt, wenn sich mindestens 22 Interessierte finden.
Max. 29 Personen

Noch 8 Plätze zu haben.

 

Zu jeder Fahrt gibt es eine ausführliche Beschreibung. Diese können Sie für Ihre Entscheidungsfindung anfordern.
Sie können die Reise per E-Mail buchen.

 

 

Sonntagsgrün  |  Beate Schöttke-Penke  |  Alte Dorfstraße 5  |  19069 Drispeth  |  Telefon: 03867-6508  |  E-Mail: info@sonntagsgruen.de